KDU.nrw

#administration #kooperation #vorprojekt

Die Kanzlerinnen und Kanzler der Fachhochschulen und Universitäten haben sich darauf verständigt, in den großen Fachverfahren (ERP, CMS), bei der Umstellung auf die elektronische Aktenführung und elektronische Vorgangsbearbeitung sowie bei der Umsetzung der Anforderungen des E-Government-Gesetzes eng zu kooperieren und dadurch hochschulübergreifend Synergien zu schaffen. Hierfür wird eine Ge­samtkoordination benötigt, die den Arbeitstitel „Koordinierungsstelle Digitale Unter­stützungsprozesse" (KDU) trägt. Es soll ein Konzept erarbeitet werden, das die Aufgaben, den Aufbau, die organisatorische Verankerung, die Steuerung, die Arbeitsweise und die notwendige personelle und finanzielle Ausstattung einer solchen Koordinierungsstelle beschreibt. Dieses Konzept bildet die Grundlage für einen umfangreichen Projektantrag für die Koordination der Gesamtvorhaben im Handlungsfeld Administrative Prozesse im Rahmen der Digitalen Hochschule, der anschließend gestellt werden soll.

 

Kontakt

Dr. Christina Reinhardt

Kanzlerin der RUB
Ruhr-Universität Bochum
Kontakt

Icon SucheSucheIcon KontaktKontaktIcon NewsletterNewsletterIcon LoginLogin