OCTOinONE.nrw

#infrastruktur #kooperation #software

Vier Kunst- und Musikhochschulen in NRW (Hochschule für Musik Detmold, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, Hochschule für Musik und Tanz Köln, Folkwang Universität der Künste) haben sich zu einem Konsortium zusammengeschlossen, um gemeinsam eine Campus Management Software zu beschaffen bzw. entwickeln zu lassen, einzuführen und zu betreiben. Nach Durchführung eines europaweiten Vergabeverfahrens hat die Zusammenarbeit mit dem Softwarehaus „CampusCore“ begonnen.

Das Kooperationsvorhaben "OCTOinONE.nrw" hat die Erweiterung des Konsortiums um die verbleibenden drei Kunst- und Musikhochschulen (Kunstakademie Düsseldorf, Kunstakademie Münster und Kunsthochschule für Medien Köln) sowie das Orchesterzentrum NRW zum Ziel. Um die Teilnahme zu ermöglichen, muss der beauftragte Leistungsumfang der Software in seiner Basis erweitert und um spezielle Belange der neuen Konsorten ergänzt werden. Dies ist zum jetzigen Stand der Softwareentwicklung noch möglich und auch sinnvoll, da so auch die im Laufe der Projektarbeit definierten Bedarfe, die über die ursprünglichen Leistungsanforderungen hinausgehen, gedeckt werden können.

Mit der Erweiterung des Konsortiums wird das Ziel eines gemeinsam eingeführten und betriebenen sowie landesweit einheitlichen Campusmanagementsystems an den Kunst- und Musikhochschulen in NRW verfolgt.

Kontakt

Michael Fricke

Kanzler
Folkwang Universität der Künste
Kontakt

Sandra Gadinger

Vertreterin des Kanzlers
Folkwang Universität der Künste
Kontakt

Icon SucheSucheIcon KontaktKontaktIcon NewsletterNewsletterIcon LoginLogin