ilias.nrw

#e-learning #infrastruktur #kooperation #service #software

An mindestens 14 Hochschulen in NRW kommt die Open-Source-Lernplattform ILIAS zum Einsatz. Seit 2010 treffen sich dreimal jährlich Vertreterinnen und Vertreter zahlreicher Einrichtungen zu ILIAS-NRW-Community-Treffen.
Das Projekt ilias.nrw stellt den NRW-Hochschulen, die ILIAS nutzen, für ausgewählte, relevante Themen Lösungen bereit, welche für alle ILIAS-Hochschulen in NRW hohe Mehrwerte generieren, gut zentral bereitgestellt werden können und die lokalen Aufwände senken. Für diese Herausforderungen werden allen ILIAS-nutzenden Hochschulen auf ihre lokalen Verhältnisse anpassbare Lösungen angeboten und für den Standardlieferumfang von ILIAS implementiert, die somit allen zugutekommen.
Eine enge Absprache mit ORCA.nrw, moodle.nrw und hd@dh.nrw soll weitere mögliche Synergien identifizieren und nutzbar machen.
Die Entwicklungsvorhaben im Projekt sollen in den Teilprojekten konzeptioniert und entwickelt werden, der ILIASCommunity in NRW über den ILIAS Standardlieferumfang zur Verfügung gestellt werden, und in die generischen Repositorien und Netzwerke (Content-Marktplatz-NRW, heureka.nrw etc.) zur Verallgemeinerung transferiert werden.
Alle im Projekt entwickelten Konzepte, Inhalte und Technologien werden unter einer freien Lizenz (CC-BY, CC-BY-SA, GPL) veröffentlicht.

Kontakt

Klaus Vorkauf

Koordinierungsstelle E-Learning, Blended Learning QdL
Fachhochschule Dortmund
Kontakt

Thomas Langkau

E-Learning Koordinierungsstelle
Fachhochschule Dortmund
Kontakt

Icon SucheSucheIcon KontaktKontaktIcon NewsletterNewsletterIcon LoginLogin